Ausbildung abbrechen und Marketing studieren?

#1 von vleppi , 13.09.2017 12:45

Hallo zusammen :(

Ich stehe gerade vor einer großen Krise. Und zwar überlege ich, meine Ausbildung abzubrechen und dafür Marketing zu studieren, weil Online Marketing mich sehr interessiert. Die Ausbildung hat mich von Anfang an nicht so angesprochen, ich habe sie quasi nur angefangen, weil meine Mutter mich dazu ermutigt hat und gesagt hat, dass ich es doch erst mal ausprobieren soll...

Jetzt habe ich es ausprobiert und ich glaube nicht, dass das was für mich ist. Ich würde gerne im nächsten Sommersemester anfangen, Marketing zu studieren. Die Planung und Gestaltung von Werbung hat mich schon immer sehr angesprochen. Auch bei Photoshop habe ich schon das eine oder andere Flyer gezaubert (zum Beispiel habe ich in Photoshop unser Abilogo gestaltet). Als ich dann eine Marketingagentur (credia) gefunden habe, habe ich wirklich noch mehr Lust dazu, diesen Karrierezweig zu gehen. Was meint ihr? Würdet ihr eure Ausbildung abbrechen oder sie doch noch zu Ende machen?


vleppi  
vleppi
Beiträge: 8
Registriert am: 26.07.2013

zuletzt bearbeitet 13.09.2017 | Top

   

Vorsorge fürs Alter

free counters
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen