Die Stadt

#1 von N.Scheer , 24.01.2011 18:05

Die Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues liegt eingebettet von Hunsrück und Eifel an der Mittelmosel. Kernpunkt - mit eines der bedeutendsten Unterzentren der Mittelmosel - ist Bernkastel-Kues, die "Stadt der Rebe und des Weines".



Das mittelalterliche Stadtbild wird überragt von der wuchtigen Burg Landshut aus dem 13. Jahrhundert. Der Ortsteil "Kueser-Plateau" ist als Luftkurort u. a. Standort eines Kurzentrums mit 5 Kliniken. Mit rund 25.000 Einwohnern bildet die Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues die größte Verwaltungseinheit im Landkreis und die drittgrößte in Rheinland-Pfalz.



Zur Verbandsgemeinde gehören die Stadt Bernkastel-Kues und die Ortsgemeinden:

Brauneberg, Burgen, Erden, Gornhausen, Graach, Hochscheid, Kesten, Kleinich, Kommen, Lieser, Lösnich, Longkamp, Maring-Noviand, Monzelfeld, Mülheim (Mosel), Ürzig, Veldenz, Wintrich, Zeltingen-Rachtig.



Bekannt sind die Stadt Bernkastel-Kues und die zahlreichen Moseldörfer nicht nur als Orte weltberühmter und exzellenter Moselweine. Am Geburtsort des Kardinals, Philosophen und Gelehrten Nikolaus von Cues - Cusanus - (*1401 - +1464), dessen Spuren bis heute vielfach in der Stadt wiederzufinden sind, beeindrucken besonders das Cusanus-Geburtshaus mit seiner dokumentarischen Ausstellung und das Cusanusstift mit Kapelle, Bibliothek und vielen frühen Kunstwerken.



Die Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues ist mit weit über einer Million Übernachtungen touristischer Spitzenreiter in Rheinland-Pfalz. Nicht nur der Wein und die Landschaft haben an der Attraktivität für Touristen einen maßgeblichen Anteil, sondern auch die Kulturangebote in der Verbandsgemeinde. Die jährlich stattfindenden Mosel-Festwochen sind das größte Kulturfestival in Rheinland-Pfalz.


 
N.Scheer
Beiträge: 170
Registriert am: 17.01.2011


   

Fort - und Weiterbildungen

free counters
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen